Aktuell

Hier werden wir sie über Neuigkeiten und geplante Aktivitäten informieren.

21.November.2020 Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich Covid19 sind persönliche Treffen, und Aktionen (wie zum Beispiel: ein Infostand auf dem Weihnachtsmarkt) nicht möglich.

Trotzdem besteht ein intensiver Kontakt zu unseren Freunden im Ndolage Krankenhaus. Wir sind dabei eine langfristige gemeinsame Planung (für mehrere Jahre) zu organisieren, damit die Spendengelder nachhaltig und sinnvoll investiert werden.

Unsere Informationen zur COVID Situation in Tansania: Tansania ist laut Regierung frei von COVID19. Da dies in den angrenzenden Staaten allerdings nicht so ist, kann man davon ausgehen, dass Tansania natürlich NICHT COVID frei ist, und deshalb trotzdem von vielen Institutionen vorbeugende Maßnahmen vorgeschlagen werden. Als Beispiel wurden viele Stellen zum Händewaschen installiert. Es ist allerdings keine erhöhte Sterblichkeit zu verzeichnen, aber es gibt natürlich keine offiziellen Zahlen. Die wirtschaftliche Lage im Land ist sehr schlecht, da viele Bereiche, zum Beispiel der Tourismus, extrem durch die Pandemie betroffen sind.

Juni 2020 Das Palliative Care Team des Ndolage Hospitals wird in der nächsten 3 Jahren durch die Else-Kröner-Fresenius Stiftung zusätzlich zu unserer Kooperation unterstützt werden. Der Antrag unseres Vereins an die Stiftung ist auf gute Resonanz gestoßen und war erfolgreich. Dies ist besonders in Zeiten von Corona ein schöner Lichtblick . Das Projekt wird auf den Homepage HIER vorgestellt.

2. Juni 2020 Wir, ein Teil der Akteure von Hand in Hand für Nangina e.V., haben uns getroffen (natürlich unter den aktuellen Vorsichtsmaßnahmen – Abstand, Schutzmasken … ), um über die neue Webseite zu sprechen, Ideen zu sammeln und Pläne für kommende Aktionen zu besprechen. Natürlich immer unter Berücksichtigung, dass niemand die weitere Entwicklung der Pandemie und ihre Folgen für unsere Aktivitäten im Moment einschätzen kann.